Das perfekte Filetsteak!

Die Step- by- Step Anleitung für das perfekte Filetsteak ist für die Menschen gedacht, die Probleme mit dem korrekten Garpunkt haben.

Falls du dein Fleisch in einer Garstufe jenseits von medium magst, empfehle ich dir auf ein Schmorgericht auszuweichen – dann ist Rinderfilet nämlich nicht das richtige Fleisch für dich.

Viele Köche sagen, dass man Kurzgebratenes immer erst nach dem Garen salzen soll. Ich vertrete diese Meinung nicht. Nach meiner Erfahrung ist der Flüssigkeitsverlust im Endprodukt  nicht spürbar, jedoch das frühe salzen von sensorischem Vorteil, da es ins Fleisch einziehen kann.

Mein persönlicher Tipp: Das vorgaren im Sousvide mit einem Sousvide-Gargerät. Diese sind mittlerweile recht erschwinglich und viele Gerichte lassen sich damit Perfektionieren.

Zum Rezept für das perfekte Filetsteak.

Zutaten (für 4 Personen):
Zubereitung:
  • Die Filetsteaks trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen
  • zusammen mit je einem Thymianzweig vakuumieren.
  • im Wasserbad auf 47°C für medium-rare und 52°C für medium, 57°C für medium-well für etwa 3h garen
  • eine Grillpfanne oder eine Gußeisenpfanne mit Öl erhitzen.
  • Filetsteaks aus dem Beutel nehmen, mit Küchenkrepp gut trocken tupfen.
  • dem Steaks mit starker Hitze nur noch kurz Farbe geben, kurz auf einem Teller abstehen lassen und servieren.

Tipp: als Beilage eignen sich vorzüglich Bohnenbündchen und Gratin dauphinois

Beitrag ansehen

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.